Über uns

Das Schlosshotel Ballenstedt

Gut ankommen

In landschaftlich reizvoller Lage, eingebettet zwischen den waldreichen Ausläufen des Unterharzes liegt das Schlosshotel Ballenstedt.

Gut übernachten

Das Hotel, ein Teil der alten Schlossanlage, gegenüber dem historischen Theater gelegen, wurde einst im 18. Jahrhundert für die Gäste des Fürstenhauses von Anhalt-Bernburg eingerichtet. Heute ist das Schloss ein einmaliges Beispiel für den Ballenstedter Barock. Das Haus verfügt über 49 Zimmereinheiten, die mit Dusche/WC, Telefon, TV und Minibar sowie kostenfreiem Internetzugang ausgestattet sind.

Es sich gut gehen lassen

Zeitgemäß leichte Küche mit regionalen und internationalen Spezialitäten wird im Restaurant „Fürst Victor“ angeboten. Eine großzügige Sauna- und Badelandschaft, mit zahlreichen Wellnessangeboten, spenden Ruhe und Entspannung. Die Schloss-Bibliothek ist genau der richtige Ort für entspannende Stunden oder kreatives Arbeiten. In der Bar, am Kamin und auf der Terrasse können Sie einen leckeren Cocktail oder ein kühles Bier genießen.

Stilvoll feiern – erfolgreich konferieren

Prunkvolle Säle und Räume bieten einen stilvollen Rahmen für Konferenzen, Tagungen und Feste für bis zu 120 Personen. Es steht Ihnen moderne Technik zur Verfügung.

Ausflüge in die Umgebung

Geführte Wanderungen, Kremserfahrten in das romantische Selketal, kulturhistorische Highlights, wie die Besichtigung der Burg Falkenstein, der Stadt Quedlinburg oder der Stiftskirche Gernrode, bereichern den Aufenthalt in dieser einmaligen Naturlandschaft. Entdecken Sie von hier aus die einzigartige Geschichte und die Schönheit des Harzes.